Sparkasse

 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Agility

Regel Nummer 1 beim Agility:

Der Hund macht keinen Fehler

 

Die Aufgabe des Hundeführers besteht darin, seinen Teamgefährten - den Hund - mit Körpersprache und Zurufen fehlerfrei und schnell durch einen Hindernisparcour zu führen.

 

In wohl keiner anderen Hundesportart kommt es so sehr auf das Zusammenspiel von Mensch und Hund an. Oft einscheiden Sekundenbruchteile über den Sieg.

 

Wer Spaß an Bewegung und Tempo hat, für den ist Agility die Disziplin. Wir bieten für jeden Leistungswunsch Trainings und Workshops an, immer unter besonderer Berücksichtigung der Gesundheit der Hunde.

 

Agility ist eine sinnvolle sportliche Beschäftigung für fast jeden gesunden Hund.